Gästebuch

Hier können Sie gerne Ihre Meinung, Grüsse und Kommentare für die Neuwirtbühne Großweil hinterlassen. Das Formular zur Eingabe Ihres Eintrages befindet sich am Seitenende.

Sinnlose oder beleidigende Beiträge werden regelmässig entfernt. Bitte halten Sie sich an die Netikette.

Vielen Dank.

Einträge

Kommentar von Dr. Winfried Gründel |

Ein wirklich schöner Theaterabend war das mit den "Schwuhplattlern"!

Wir haben gelacht, viel gelacht sogar, und doch war es oft durchaus nicht zum Lachen. Ein Plädoyer für mehr Toleranz erlebte das Publikum.

Durch einen gesellschaftskritischen Ansatz zeichnet sich eine Komödie stets besonders aus. Josef Daser weiß das offenbar, und entsprechend intelligent und unterhaltsam ist sein Stück.

Ein ausgesprochen homogenes Ensemble agiert auf der Bühne. Die Männerriege ist ausgezeichnet. Auch die beiden weiblichen Figuren zeigen absolut hohes schauspielerisches Niveau. Sie machen mit der Männerwelt ihre individuellen Erfahrungen und emanzipieren sich jede auf ihre Weise.

Für Kenner natürlich ein Geheimtip, für Nichtkenner eine besondere Empfehlung!

Helge Landes
Dr. Winfried Gründel

Kommentar von Stefan Richtsfeld |

Servus liebe "Neuwirtbühnerer"!
Waren wieder mal mit ein paar Jungs der Schwuhplattler bei Euch zum gleichnamigen Stück...
Und, wieder sensationell, ein super Abend für uns alle!!
Macht weiter so, Ihr seid Spitze!!
Schöne Grüße, und bis zum Ausflug ;-)
Stefan

Kommentar von Michael Bastian |

Ich war am Freitag in Ihrem Stück, eine Art "Landpartie" aus München mit guten Freunden.
Ich war und bin begeistert über und mit dem Schwuhplattner.
Danke für einen Superabend!
Und: dieses Stück muss nach München :-))
Herzliche Grüsse von
Michael Bastian

Kommentar von Georg Pichlmayr |

Griaß enk Good,

es gfreit mi, dass d Schwuhplattler e. V. mit dem hochaktuellen Stückl vom Sepp Daser zu ungewohnter Ehr kemma san. Ees habbts a ganz wunderbare Inszenierung gmacht, sowoih auf da humorign Seitn wia aa bsunders im tragischn Teil, weil des spezielle Thema bei vui Betroffne arg an d Substanz geht, und des habbts ees auf beeindruckende Weis aufzoagt. Wenn noch grod jeder Betroffne an Beistand wia an Ignatz hätt....Machts bittschee auf dem hohen Niveau so weider!!!!

An liabn Gruaß vom Schorsch vo de
Schwuhplattler e. V.

Kommentar von Grabmeir Hans |

Servus Schauspieltruppe,

war am 27.12.2011 bei Eurem neuen Stück. Dieses war noch einmal eine Steigerung aller bisherigen schon vielen, ausgezeichneten Aufführungen. Habe selten soviel gelacht, aber auch sehr viel nachgedacht, wie ich wohl reagieren würde. Es wurden Tatsachen scharfsinnig, aber auch hintergründig angesprochen, so wie sie derzeit in unserer Gesellschaft vorherrschen. Ein Bravo an den Sepp Daser. Alle Rollen waren jedem auf den Leib geschnitten.
Macht weiter so!

Bis zum nächsten Stück
Hans,